Integrationswerkstätten g GmbH Niederlausitz

Spendenaktion Vari-Land

Unser ehrgeiziges Ziel ist es, ein "Vari-Land" im vorderen Teil des Tierparks zu schaffen. In diesem frei begehbaren Gehege sollen voraussichtlich 3 "Rote Varis" und 3 "Kattas" miteinander vergesellschaftet werden. Der Besucher kann die Tiere hautnah erleben.

Die Besucher gelangen durch eine Schleuse in das Gehege. Das Gehege ist von oben und seitlich geschlossen. Die Wege führen am Rande des Geheges entlang. In der Mitte sind Bepflanzungen und Spielmöglichkeiten für die Affen.

Das jetzige Gehege dient den Tieren dann als Rückzugsraum. Durch die Glasscheiben ist es einsehbar, so dass der Besucher jederzeit die Möglichkeit hat, die Tiere zu beobachten.

Wie in jedem Tierpark fehlt für die Investition jedoch noch genügend Geld. Aktuell betragen die Kosten der Planung und Realisierung ca. 40.000€.

Helfen Sie uns bei der Finanzierung. der Tierpark ist auf Spenden angewiesen. Jeder Euro ist sinnvoll investiert.

Als Dankeschön für die Spender haben wir den "Vari-Taler" ins Leben erufen.


Zur Spendenaktions-Seite

Wir möchten Sie über die Arbeit von und mit behinderten Menschen informieren und unsere breite Produktpalette sowie die vielfältigen Dienstleistungen unserer behinderten Mitarbeiter darstellen.



Luftaufnahme der Integrationswerkstätten g GmbH Niederlausitz Senftenberg Werkstattbeschäftigte und Fachkraft bei Verpackungsarbeiten in den Integrationswerkstätten g GmbH Niederlausitz Werkstattbeschäftigte arbeiten an Maschinen der Kabelproduktion in den Integrationswerkstätten g GmbH Niederlausitz Fachkraft mit Teilnehmer beim streicheln des Meerschweinchens in den Integrationswerkstätten g GmbH Niederlausitz

Imagevideo Integrationswerkstätten Senftenberg

In diesem Video können Sie einen kurzen Überblick über das Unternehmen Integrationswerkstätten g GmbH Niederlausitz erhalten und lernen die Ansprechpartner für die verschiedenen Bereiche kennen.