Unsere Geschichte

13.12.1991
Gründung
13.12.1991 wurde die WBS Werkstatt für Behinderte Senftenberg gegründet
01.01.1993
Außenstelle Lauchhammer Süd
Ab dem 01.01.1993 wird die Außenstelle der Werkstatt in Lauchhammer Süd aufgebaut.

Gründung der Tochter Hellraum Fensterbau Lauchhammer GmbH (eine der ersten Inklusionsfirmen Brandenburgs)

1997
Werkstattneubau
Einweihung des Werkstattneubaus in Senftenberg.

Eröffnung eines Förder- und Beschäftigungsbereichs unter dem Dach der Werkstatt in Senftenberg.

Eröffnung eines separaten Bereichs für psychisch kranke Menschen in Senftenberg.

1998
Namensänderung
Umbenennung zu den Integrationswerkstätten g GmbH Niederlausitz
1999
Übergabe
Übergabe des neu gebauten Wohnheimes, Kleinkoschenerstr. 9, in Senftenberg Buchwalde
2000
Übernahme
Übernahme der Schullandheime „Südsee“ und „Am alten Wehr“
Beginn des ambulant betreuten Wohnens (ABW) in der Hörlitzer Straße in Senftenberg
2003
Einweihung
„Wohnstätte am Stadtwald“ wird offiziell als „stationär betreute Wohngruppe“ eingeweiht.
2004
Namensänderung
Schaffung eines separaten Berufsbildungsbereiches für seelisch behinderte Menschen, im April Namensgebung „Servicebereich“ für den bisherigen „Psychischen Bereich“
2005
Einweihung
Einweihung des Werkstattanbaus in Senftenberg
2008
Übernahme + Neubau
Übernahme des Senftenberger Tierparks in Betreiberschaft
Neubau für die berufliche Bildung in Senftenberg
2012
Veränderung + Zertifikat
Neues Gästehaus im Schullandheim „Am alten Wehr“
Zertifikat für die Berufliche Bildung nach AZAV
2013
Neubau + Geschäftsführerwechsel
Neubau eines Verwaltungsgebäudes
Ab 01.04. Geschäftsführerwechsel
2014
Gründung + Auflösung
Gründung der WBS Tierpark-Betriebs-GmbH
Auflösung Gruppe „Am alten Wehr“, Nutzung als Asylbewerberunterkunft
2015
Einweihung
Einweihung eines neuen Förder- und Beschäftigungsbereiches und der Halle Montage 2 in Lauchhammer
2016
Fertigstellung
Fertigstellung eines überdachten Freilagers für Bauelemente
2018
Einweihung
Einweihung des neuen Ausstellungsraumes für die Bauelemente